Herzlich Willkommen bei der SPD Bötzingen!

Liebe Besucherin, lieber Besucher, Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen Informationen über die kommunalpolitischen Positionen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands bei uns in Bötzingen vorstellen. Wir freuen uns, wenn Sie Gelegenheit finden, unser Informationsangebot für Ihre politische Meinungsbildung zu nutzen. Denn nur mit der SPD wird es auch bei uns vor Ort möglich sein, eine soziale und nachhaltige Entwicklung unserer Kommune zu gewährleisten. Unser Internetangebot ist in verschiedene Bereiche gegliedert. Sie finden allgemeine Informationen zu unserem Ortsverein sowie die Vorstellung der Amts- und Mandatsträger der Bötzinger SPD. Weiter finden sich auf unserer Homepage alle Kontaktmöglichkeiten zu unserem Ortsverein und den einzelnen Amts- und Mandatsträgern. Wenn Sie sich selbst politisch in der SPD engagieren wollen, hinterlassen Sie uns einfach über die Kontaktseite eine kurze Nachricht. Wir werden mit Ihnen dann Verbindung aufnehmen. Viel Vergnügen auf unseren Seiten wünschen Ihnen alle Mitglieder des SPD-Ortsvereins Bötzingen – Nah bei den Menschen. Herzlichen Dank. Ihre SPD in Bötzingen - Nah bei den Menschen

 

27.05.2019 in Topartikel Wahlen

Gemeinderatswahl 26. Mai 2019

 

Wir sagen DANKE!

11.08.2022 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Absurde Laufzeitverlängerung

 
Unser Beitragsbild zeigt das AKW Neckarwestheim, eines der drei letzten noch in Betrieb befindlichen AKWs Deutschlands.

Meine persönliche Haltung zur Kernenergie hat sich in der Folge der Tschernobylkatastrophe herausgebildet. Damals habe ich mich stark mit der Frage befasst, welcher Reaktortyp nun sicherer oder weniger sicher wäre. In Deutschland hieß es ja vonseiten der Regierung und der Kraftwerksbetreiber immer, dass so etwas bei uns nicht passieren könnte, weil ja alles viel besser gebaut sei. Irgendwann fand ich für mich die Diskussion um den sicheren Betrieb schließlich irrelevant. Letztlich ist es schlicht der Atommüll, der die ganze Energieform unanständig macht.

09.08.2022 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Vielleicht nicht 9 Euro, aber in jedem Fall günstig

 

Das 9-Euro-Ticket muss eigentlich nicht weiter besprochen werden. Es ist ein riesiger Erfolg. Es ist viele Millionen mal verkauft worden. Es sichert Menschen Mobilität, die sich das sonst nicht leisten könnten und das viel besser, als es unser immer wieder gefordertes Sozialticket könnte. Es hilft aber nicht nur denen, die den ÖPNV auch nutzen, es ist selbst für die Autofahrer gut. Auch Freiburg gehört zu den vielen Städten, in denen die üblichen Staus vielleicht nicht verschwunden sind, aber doch deutlich kürzer wurden.

08.08.2022 in Partei von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

„Lasst den alten Mann doch einfach reden …“

 

Es war zu erwarten, das Parteiausschlussverfahren gegen Altkanzler Gerhard Schröder wird nicht einmal eröffnet. Zurecht gibt es hohe Hürden gegen solche Verfahren und bei aller Empörung, die auch ich gegen Schröders unwürdiges Verhalten zum Ukrainekrieg hege, es geht hier um eine rechtliche Bewertung seiner Aussagen und Aktionen und nach dieser Beurteilung hat ein Parteiausschluss eben vor Gericht keine Chance.

07.08.2022 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Fessenheim ohne Brennelemente

 

Am 23.06.2022 fand auf der Rheininsel in Vogelgrün bei Breisach eine weitere Sitzung der CLIS, Commission Locale d'Information et de Surveillance (dt. lokaler Ausschuss zur Information und Überwachung) statt. Es ist inzwischen schon fast zur Tradition geworden, dass die Teilnehmer (AKW-Direktion, Kontrollorganisationen, Überwachungsbehörden, Journalisten, lokale Verwaltungsgremien, Behördenvertreter und weitere Teilnehmer aus Deutschland und der Schweiz) von der Mahnwache Dreyeckland „empfangen“ werden. Trotz drückender Hitze wurden Banner entrollt und Fahnen geschwungen.

Kalender

Alle Termine öffnen.

09.09.2022 - 09.09.2022 Präsidium

13.09.2022 - 15.09.2022 Klausur der Landtagsfraktion

23.09.2022 - 24.09.2022 Klausur Landesvorstand