06.04.2019 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Flüchtlinge sprachlich fördern

 

Kreisdelegiertenkonferenz für Förderung des Vereins „Bildung für alle“

Nur einen stark eingeschränkten Zugang zu Sprach- und Integrationskursen haben Menschen aus sogenannten C-Ländern wie Gambia oder Afghanistan. Im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald machten sie ausweislich des 4. Integrationsberichtes 2018 den größten Teil der, wie es heißt, „Geflüchteten mit Aufenthaltsgestattung“ aus (731 Personen = 46 Prozent). Um so enttäuschender sei, dass der Landkreis Förderkurse für diesen Personenkreises kaum unterstützt, bemängelt die vor einem Jahr gegründete SPD-Arbeitsgemeinschaft „Migration und Vielfalt“. Zitat: „Der Kreis findet zwar viele warme Worte für das vielfältige ehrenamtliche Engagement, aber finanzielle Unterstützung fehlt weitgehend.“

06.04.2019 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Menschenwürdige Unterkünfte

 

Hilfe für Obdachlose: SPD-Kreisverband stellt Antrag an die Landtagsfraktion

Die SPD-Landtagsfraktion möge sich für eine Verbesserung der Unterbringung und Betreuung Obdachloser einsetzen, heißt es in einem Antrag des SPD-Kreisverbandes Breisgau-Hochschwarzwald, der bei der Delegiertenversammlung Ende März in Merzhausen einmütig verabschiedet wurde.

01.04.2019 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Der Nationalstaat ist ein Irrweg

 

SPD-Generalsekretär Sascha Binder erteilt in Merzhausen rechten Zukunftsfantasien ein klare Absage.

MERZHAUSEN. Auf die sozialen und sicherheitspolitischen Verbindungen zwischen Kommunalpolitik und Europapolitik wies SPD-Generalsekretär Sascha Binder bei der Kreisdelegiertenkonferenz Ende März im Bürgersaal des Rathauses von Merzhausen hin. Eine nationalstaatliche Orientierung sei der falsche Weg, betonte er im Blick auf die anstehende Europawahl.

31.03.2019 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

„Das haben unsere Familien nicht verdient“

 

SPD-Generalsekretär Sascha Binder plädiert in Merzhausen für die Abschaffung der Kita-Gebühren, die er eine „Steuer“ nennt

Ein klares Bekenntnis zur Abschaffung von Kita-Gebühren und gegen die von den Grünen im Land favorisierte Staffelung dieser Gebühren legte der baden-württembergische SPD-Generalsekretär Sascha Binder bei der Kreisdelegiertenkonferenz am 30. März im Bürgersaal des Merzhausener Rathauses ab. Die Abschaffung der Kita-Gebühren sei nicht nur eine Frage der Bildungsgerechtigkeit, sagte Sascha Binder, sondern auch der Frauenpolitik, der Familienpolitik und Wirtschaftspolitik.

28.03.2019 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Umfrage: Starke Unterstützung für Fridays for Future

 

Wir haben unsere Leserinnen und Leser nach ihrer Meinung zu den freitäglichen Schülerdemonstrationen für den Klimaschutz gefragt und eine recht eindeutige Antwort erhalten.

Kalender

Alle Termine öffnen.

24.04.2019, 19:30 Uhr Kreisstammtisch Hochschwarzwald
Es ist immer wieder schön, in gemeinsamer und ungezwungener Runde über alle Aspekte regionaler und überregion …

26.04.2019, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Was machen Politiker eigentlich beruflich?
Bijan Kaffenberger, direkt gewählter Abgeordneter im hessischen Landtag, Ökonom und Youtuber, kommt zu uns und …

29.04.2019, 16:00 Uhr - 17:30 Uhr SPD Europa Foodtruck
Der SPD Europa Foodtruck kommt nach Breisach Am Montag den 29.04.2019 steht der SPD Europa Foodtruck mit W …