22.04.2018 in Bundespolitik von SPD Baden-Württemberg

Leni Breymaier erklärt zum Bundesparteitag in Wiesbaden

 

„Als allererstes freue ich mich einfach über die erste Frau an der Spitze der SPD. Ich hatte, gerade nach den beiden Reden, mit einem besseren Ergebnis für Andrea Nahles gerechnet. Hundert Prozent für Martin Schulz vor einem Jahr haben ihm und der Partei kein Glück gebracht. Ich glaube, dass 66 Prozent Andrea Nahles und der Partei Glück bringen.

Es kommt jetzt darauf an, die Partei zu einen und den Prozess der Erneuerung weiter mit Leben zu füllen. Es gibt eine Sehnsucht in der Partei, neben dem Abarbeiten des Koalitionsvertrags auch in langen Linien zu denken. Andrea Nahles ist nicht Mitglied der Bundesregierung, sie wird das schaffen. Nicht alleine. Sie braucht Unterstützung und Solidarität. Auf mich kann sie zählen.“

19.04.2018 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Simone Lange macht im Kreis das Rennen

 

Zwei Kandidatinnen bewerben sich um das „zweitschönste Amt der Welt nach Papst“ - um den SPD-Parteivorsitz. Wir haben die Genossinnen und Genossen im Landkreis gefragt: Wer soll das Rennen machen? Die Fraktionsvorsitzende im Bundestag Andrea Nahles oder die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange? Jetzt liegt das Ergebnis vor.

18.04.2018 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Mitgliederbrief Nr. 21 ist online

 

Die Aprilausgabe ist online und sie ist prallvoll mit Themen. Wieder sind es vierzehn Seiten geworden, aber es sind vierzehn Seiten, die viele wichtige und auch kontroverse Themen aufgreifen. Wir sind uns sicher, dass für jede und jeden etwas dabei ist.

15.04.2018 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Fastenstreik in Breisach

 

Völlig überraschend und völlig verantwortungslos ist in Fessenheim nach zwei Jahren der Reaktorblock 2 wieder angefahren worden. Das ist ein Schlag ins Gesicht aller Kernkraftgegner auf dieser und auf der anderen Seite des Rheins. Die Breisacher Mahnwache reagiert und tritt in einen einwöchigen Fastenstreik.

05.04.2018 in Presseecho von SPD Baden-Württemberg

Gastkommentar von Luisa Boos in der WELT

 

Es kommt was in Bewegung. In der SPD hat die längst überfällige Debatte über die Zukunft des Sozialstaats begonnen. Eine Diskussion, die ebenso in vielen Teilen der Gesellschaft geführt wird. Dabei muss es um mehr gehen als das Drehen kleiner Schräubchen. Es geht um Zukunftsentwürfe, die über den Tag hinaus gedacht sind. Wie können wir soziale Absicherung auch in zwanzig, dreißig Jahren sichern? Wie muss ein funktionierender Sozialstaat in Zeiten der Digitalisierung aussehen? Aber auch: Was tun gegen die wachsende Kinderarmut in Deutschland?

Kalender

Alle Termine öffnen.

12.06.2018, 19:00 Uhr - 12.06.2018 SPD-Kreisstammtisch Kaiserstuhl - Tuniberg - March
Wir treffen uns in ungezwungener Atmosphäre und diskutieren über alle Felder der Politik, die uns gerade einfall …

14.06.2018, 19:00 Uhr Film und Pizza
Wir schauen zusammen "Der Staat gegen Fritz Bauer". Dazu schreibt die Wikipedia : Der Staat gegen Fr …

20.06.2018, 19:00 Uhr Sitzung gKV SPD Breisgau-Hochschwarzwald
Nichtöffentliche Organisationssitzung des geschäftsführenden Kreisvorstandes der SPD Breisgau-Hochschwarzwald. …